Weine des Monats

Wir kommen jetzt zu etwas völlig anderem. Gerüchteweise hatten wir es schon gehört. Es soll eine Jahreszeit Herbst geben. Wir sind nicht sicher, machen unsere Angebote rein vorsorglich aber farbintensiver. Sollte der Herbst ausfallen, sind Sie damit aber auch zu jeder anderen Jahreszeit ausgezeichnet versorgt.


  • 2016 Zweigelt Kalk & Loess

    2016 Peth-Wetz Assemblage Unfiltered

    Rheinhessen, Deutschland, 14 %

    Peth-Wetz Weine gehören zu unseren Favoriten. Zeit, Ihnen als Monatsweinen einmal mehr Raum zu geben. Christian und Maja Peth vereinen in ihren Weinen vorzüglich deutsche Winzertradition mit internationalen Qualitätsansprüchen. Inzwischen haben sie ihr Ziel, Topweine aus Rheinhessen zu produzieren, eindrucksvoll erreicht. Auf rund 20 Hektar Rebfläche in und um Bermersheim kultivieren sie zehn rote und acht weiße Rebsorten. Neben typisch deutschen Gewächsen wie dem Riesling oder dem Spätburgunder werden auch internationale Klassiker wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc oder Malbec angebaut und zu hochprämierten Weinen vinifiziert.

    Unser Rotwein des Monats ist der Assemblage Unfiltered: Ungewöhnlicher Name, außergewöhnliche Cuvée. Die Reben von Cabernet Sauvignon, Dornfelder und der Neuzüchtung Cabernet Mitos geben dem Wein eine wunderbar tiefrote Farbe. Es dominieren Aromen von reifen Beerenfrüchten, Dörrpflaumen und fruchtiger schwarzer Kirsche. Der Assemblage Unfiltered darf unbedingt atmen, dann ist er ein herausragender Begleiter zum herzhaften Käseteller, einem Rumpsteak oder zu kräftigen Bratengerichten.

    1 FL. 0.75l 8,95 €
    6 FL. 0.75l 44,75 €
  • 2017 Peth-Wetz Chardonnay & Weißer Burgunder

    Rheinhessen, Deutschland, 13 %

    Unser Weißer von Peth-Wetz vereint Chardonnay und Weißburgunder zur perfekten Cuvée. Manuelle Vorlese und intensive Laubarbeit führten zur optimalen Reife und Qualität der verarbeiteten Trauben. Um die Aromastoffe zu erhalten, wurden die Trauben ausschließlich nachts bei kühlen Temperaturen gelesen.

    Die Rebsorten wurden getrennt und zu jeweils 20 % im Barrique und 80 % in Edelstahl ausgebaut. Der Wein erhält dadurch seine Komplexität. In der Nase sind Banane und Vanille sehr präsent. Am Gaumen erinnern leichte Hefenoten an Champagner. Mit vollem Aroma hat der Wein angenehme, spätsommerliche Süße, ohne dadurch an Geschmeidigkeit und feiner Eleganz einzubüßen.

    1 FL. 0.75l 7,95 €
    6 FL. 0.75l 40,00 €