Tastings

Liebe Kund*innen,

neues Jahr, neues Glück – beim Ergattern eines Platzes bei unseren überaus beliebten Tastingterminen! Wir bringen leckere Tröpfchen, geballtes Know-how und jede Menge Gastfreundschaft ein, Sie Lust auf Genuss und Neugierde auf Neues. Heraus kommen Abende, die uns und unsere Gäste immer wieder begeistern.

PS: Natürlich eignen sich unsere Tastings auch ganz hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Hier die Termine, bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail an info@weinhandlung-kleefisch.de oder fragen Sie direkt im Laden nach.


  • Samstag, 12.11.2022, 18 Uhr

    Weinseminar: „Rosso, Rouge und Ruud“

    leider schon vorbei!

    Heute dreht sich alles um Rotwein – schwerpunktmäßig aus Italien. Aber auch andere Länder werfen ihre besten roten Tropfen ins Rennen um die Gunst Ihrer Gaumen. Weich, rund, kraftvoll und komplex ist dieses Tasting die schönste Art, genussvoll rot zu sehen.

    Preis: 40 €
  • Freitag, 18.11.2022, 19 Uhr

    Psssst! Geheimtipp! Weinseminar: „Gestatten: Gustavshof“

    leider schon vorbei!

    Biodynamische Weine, vegan, sulfit- oder histaminfrei? Kein Problem mit den Produkten vom rheinhessischen Gustavshof. Hier wird nach Demeter-Richtlinien gearbeitet, mit ganzheitlichem Kreislaufgedanken, biologisch aktiven Böden, vielfältig blühender Pflanzenwelt und Artenreichtum. Das alles bildet die Grundlage für lebendige, aussagekräftige Weine mit hoher Natürlichkeit und guter Lagerfähigkeit. Heute Abend stellt Andres Rupp vom Gustavshof diese Weine persönlich vor. Eine spannende und vor allem leckere Angelegenheit.

    (Bei einem Einkaufswert ab € 50,- für Gustavshof-Weine, werden Ihnen an diesem Abend €10,- der Teilnahmekosten gutgeschrieben.)

    Preis: 15 €
  • Freitag, 25.11.2022, 19 Uhr

    Whiskyseminar: „Vollkorn-Whiskyseminar“

    Woraus wird Whisky gemacht? Getreide? Richtig! Aber welches? Gerste? Schon mal sehr richtig. Es gibt aber noch eine Menge anderer Getreide wie Weizen, Roggen, Dinkel, Mais, Hafer oder Hirse, aus denen Whisky gemacht wird. Jedes dieser Getreide gibt es sowohl fertig destilliert und gelagert zu probieren, als auch in seiner körnigen Urform zu bestaunen. Speziell für uns Großstadtneurotiker hat Jochen Diehl Fotos der jeweiligen Getreidefelder dabei. Oder können Sie einen Kartoffelacker von einer Teeplantage unterscheiden...?

    Preis: 50 €
  • Freitag, 02.12.2022, 19 Uhr

    Rumseminar: „Der Experte kommt RUM“

    Woran erkennt man den Rumexperten eines der größten Spirituosenhändler Deutschlands? Am Vollbart, an karibischer Bräune oder daran, dass er ganz dicke mit dem Klabautermann ist? Das ist doch alles Seemannsgarn … man erkennt ihn daran, dass er eine Leidenschaft für Rum hat. Und wirklich wahnsinnig viel darüber weiß. Und gerne davon erzählt. Es gibt also viel zu lernen. Und noch mehr zu probieren. Gehen Sie an Bord!

    Preis: 50 €
  • Samstag, 10.12.2022, 18 Uhr

    Weinseminar: „Frohe Wei(h)nachten!“

    Es ist für uns eine Zeit angekommen… zu der alles etwas festlicher sein darf. Die passenden Weine servieren wir Ihnen an diesem Abend. Probieren Sie große Rote und gehaltvolle Weiße, die Ihr Weihnachtsmenü ideal begleiten, dem Adventskranz Extra-Glanz verleihen und jedes besinnliche Beisammensein noch schöner machen. Frohlocket!

    Preis: 40 €
  • Freitag, 20.01.2023, 19 Uhr

    Whiskyseminar: „Signatory“

    Als Andrew Symington Ende der 1980er Jahre mit seinem Bruder als Independent Bottler ins Whisky Business einstieg, konnte er nicht ahnen, dass er mal so erfolgreich damit sein würde. Seine Idee, dem Kunden so viele Informationen wie möglich über die 0,75 l. Uisce Beatha in der Flasche zu geben war neu und wurde dankend angenommen. Er ging noch weiter, ließ Farbstoffe und Filtration weg und seine Premium-Abfüllungen stammen aus nur einem Fass und sind so ursprünglich, wie möglich. Symington konnte vor 20 Jahren die Edradour Destillerie erwerben, wo er inzwischen auch das Lager für seine Signatory Abfüllungen führt. Immer wieder zaubert er Überraschungen aus diesem Lager hervor. Acht davon gibt es heute zu probieren!

    Preis: 50 €
  • Samstag, 21.01.2023, 18 Uhr

    Weine & Vinyl: „Wet January!“

    Verzicht schön und gut, aber der Trend des „Dry January“ ruft natürlich nach einer Gegenveranstaltung. Da lassen sich Björn Rickel von „Hauptsache Musik“ und René Zweiacker nicht lange bitten und servieren an diesem Abend Platten und Getränke, die den Start in 2023 genussreich wie selten gestalten. Prosit Neujahr!

    Preis: 40 €
  • Samstag, 28.01.2023, 18 Uhr

    Weinseminar: „Burgundervielfalt“

    Das Burgund hat nicht nur unseren wunderbaren neuen Kollegen Olivier Marceau hervorgebracht, nein, hier stehen auch die Wiegen diverser Burgunderrebsorten: Chardonnay, Weissburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder, Frühburgunder… Willkommen zu einer wunderbar abwechslungsreichen Genussreise.

    Preis: 40 €
  • Freitag, 10.02.2023, 19 Uhr

    Whiskyseminar: „Bruichladdich“

    Kleefischs Whisky-Nachhilfe Teil eins: Nicht immer lief es für Bruichladdich so gut wie heute. Noch in den 1990ern war die Islay Brennerei längerfristig geschlossen. Erst seit dem Besitzerwechsel 2000 kam der Erfolg. Jetzt gibt es ein eigenes Hotel mit Whisky-Schule, neue Lagerhäuser in Port Charlotte, eine eigene Abfüllanlage und nicht zuletzt: internationalen Erfolg. Womit? Mit den drei verschiedenen Single Malts der Brennerei. Bruichladdich - leicht und fluffig, Port Charlotte - kräftig Islay torfig und Octomore - der Stoff für Seebär:innen, keiner hat mehr Torf...

    Preis: 60 €
  • Samstag, 11.02.2023, 18 Uhr

    Weinseminar: „Kleefisch geht steil!“

    Mindestens 45° Steigung, so definiert sich eine Steillage auf dem Papier. Im Leben eines Winzers definiert sich Steillage vor allem durch harte Arbeit, denn die extremen Hanglagen lassen meist keine Bewirtschaftung mit Traktoren zu. Aber der Aufwand lohnt - Weine aus Steillagen bezaubern mit intensiven Aromen und großer Komplexität. In Deutschland findet man Steillagen beispielsweise im Badischen, an der Mosel, am Rhein oder an der Ahr. Diese Regionen und ihre steigungserprobten Spitzenprodukte gilt es heute zu entdecken.

    Preis: 40 €